Manfred Köhler
Romane
Sachbücher
Texte
Lesungen
Kontakt
Links
Ausflugsziele

Im Apfelpastetenladen
spuken die Zuckergeister

Im Little Apple Pastry Shop, dem Kleinen Apfelpastetenladen von Aldie, Virginia, steht Tante Emma nicht nur hinter der Ladentheke, sondern auch noch am Backofen. Margaret und ihre Tochter Kay haben sich spezialisiert auf hausgemachte Kuchen, Plätzchen, Süßigkeiten und Marmelade. Einer Konditorei ähnelt ihr Laden aber nur bedingt, und das nicht nur, weil es auch Bananen gibt und allen möglichen Krimskrams. Zwischen Cola- und Kakao-Automat trifft sich die Dorfgemeinschaft zum Schwatz, ungerührt vom dröhnenden Fernseher und von der Klimaanlage, deren eiskalter Hauch die Haare flattern läßt. Wenn die Kunden ihre Bestellung abholen, dann bekommen sie keine Fließbandware. Kuchen und Törtchen sind eigens für sie kreiert, und alles ist mit Liebe gestaltet. Fast schon Kunstwerke sind die Pralinen: Aus Anlaß von Halloween formt Konditorin Kay zipfelmützige weiße Geister und leuchtend orange Pumpkins, eine reiche Auswahl gibt es schon für knapp drei Dollar. Vom Verzehr ist allerdings abzuraten, denn die hübschen kleinen Leckereien sind für amerikanische Gaumen zubereitet, und die mögen es pappig süß.