Manfred Köhler
Romane
Sachbücher
Texte
Lesungen
Kontakt
Links
Ausflugsziele

 

Hörner, scharf wie Rasierklingen

Erst als sich Klaus und Erika den drei Büffelbullen schon auf wenige Meter genähert haben, erzählt mir Manuel Torres Geschichten, deren Inhalt die beiden sicher hätte mehr Abstand wahren lassen, würden sie ihn gekannt haben. Ganz beiläufig erwähnt der Wildpark-Biologe zum Beispiel diesen unerwarteten Angriff eines Büffels gegen einen Pickup. Es habe geknallt wie bei einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Auto, und der Pickup sei nur noch Schrott gewesen. "So nah wie er jetzt an den Büffeln dran ist", sagt Manuel Torres und deutet auf den Büffel filmenden Klaus, "hätte er bei einem Angriff keine Chance mehr, den Jeep zu erreichen."

Zwischen Klaus und Büffel sind es etwa zehn Meter, zwischen Klaus und Auto klafft der doppelte Abstand. Wir stehen mitten in der Prärie, in einem eingezäunten, aber mit rund 15 Quadratkilometern sehr weitläufigen Gelände, auf dem im Rahmen eines staatlichen Arterhaltungsprogramms rund 100 Büffel gehalten werden. Die Vegetation dieser Finney Game Refuge genannten Prärielandschaft nahe Garden City in Kansas gilt als einzigartig; die 100 Büffel ernährt sie im Winter allerdings nicht.

Wenn Schnee liegt, müssen Manuel Torres und seine Kollegen mit dem Futtersack ausrücken. In diesem Zusammenhang erzählt der junge Biologe seine bewegendste Büffel-Geschichte. Bei einer der Winterfütterungen sei die Herde besonders ausgehungert gewesen. Während einer seiner Kollegen einen Bullen mit Nahrung versorgt habe, sei eines der jungen Tiere, ungeschickt in seiner Gier nach Futter, gegen den alten Büffel angerannt und habe ihn zum Straucheln gebracht. Bei einer heftigen Gegenbewegung seines Kopfes habe der Bulle dabei dem Biologen mit den rasiermesserscharfen Hörnern den Bauch aufgeschlitzt. Ahnungslos ob solcher Geschichten, kommen Erika und Klaus vom Filmen und Fotografieren zurück. Die drei Büffelbullen trotten, gelangweilt vom menschlichen Treiben, über einen Präriehügel davon.

Weitere Geschichten vom Highway 50

Geschichten vom Alaska Highway

Hauptseite