Manfred Köhler
Romane
Sachbücher
Texte
Lesungen
Kontakt
Links
Ausflugsziele

Ebook-Blog

Monatsbilanz
1.5.15: Mit 53 verkauften Ebooks sind meine Absatzzahlen im April im Vergleich zu den Vormonaten nahezu konstant geblieben. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Amerika von oben nach unten (9), Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (5) und Die Kadaver-Sammlerin (4). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 12.215 Ebook-Verkäufe.

Monatsbilanz
4.4.15: Mit etwas mehr als einmonatiger Verspätung und in vereinfachter Form reiche ich meine Verkaufszahlen für Februar und März nach. Da Amazon Verkäufe und Entleihungen gleichermaßen vergütet, ist es nicht nötig, beides weiterhin getrennt aufzuführen. Auch die Verkäufe bei Neobooks und Amazon will ich ab jetzt zusammenfassen. Damit sind im Februar und März insgesamt 101 meiner Ebooks heruntergeladen worden, am häufigsten davon:
Amerika von oben nach unten (11), Die Zombie-Züchterin, Teil 3 (7) und Die Zombie-Züchterin, Teil 10 (5). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 12.162 Ebook-Verkäufe.

Monatsbilanz
1.2.15: Mit 66 verkauften Ebooks und 19 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Januar im Vergleich zum Dezember (39+10) wieder angestiegen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Amerika von oben nach unten (8+4), Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (6+3), und Die Zombie-Züchterin, Teil 3 (8). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 11.049 Ebook-Verkäufe und 1.012 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.1.15: Mit 39 verkauften Ebooks und 10 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Dezember im Vergleich zum November (75+13) weiter zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Die Kadaver-Sammlerin (7+1), Amerika von oben nach unten (4+4) und Invasion aus dem Jenseits (2+3). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.974 Ebook-Verkäufe und 993 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.12.14: Mit 75 verkauften Ebooks und 13 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im November im Vergleich zum Oktober (88+16) wieder etwas zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Die Kadaver-Sammlerin (10+6), Amerika von oben nach unten (11+4) und Die Zombie-Züchterin, Teil 2 (11). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.935 Ebook-Verkäufe und 983 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.11.14: Mit 88 verkauften Ebooks und 16 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Oktober im Vergleich zum September (73+6) erstmals wieder angestiegen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Die Kadaver-Sammlerin (27+5), Amerika von oben nach unten (12+1) und Der vermauerte Folterkerker (8+2). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.860 Ebook-Verkäufe und 970 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.10.14: Mit 73 verkauften Ebooks und 6 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im September im Vergleich zum August (100+17) noch einmal massiv zurückgegangen. Das deutet darauf hin, wie wichtig die Amazon-Gratisaktionen, die ich im Juli vorläufig beendet hatte, noch immer für den Verkaufserfolg sind. Deshalb folgt nun das Gegen-Experiment zur Bestätigung dieser Annahme: Ab morgen, 2.10.14, gibt es meinen Horror-Thriller
Der vermauerte Folter-Kerker für fünf Tage kostenlos. Dieser sonst recht beliebte Kurzroman war im September mit nur noch einem Download völlig unter die Räder gekommen. Am häufigsten wurden heruntergeladen: Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (13+3), Amerika von oben nach unten (11+2) und Die Kadaver-Sammlerin (3+1). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.772 Ebook-Verkäufe und 954 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.9.14: Mit 100 verkauften Ebooks und 17 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im August im Vergleich zum Juli (121+13) weiter zurückgegangen. Allerdings hatte ich mir den Rückgang noch deutlicher vorgestellt, da ich im Juli die bis dahin regelmäßigen Gratisaktionen bei Amazon eingestellt habe. Am häufigsten wurden im August heruntergeladen:
Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (30+13), Amerika von oben nach unten (8+3) und Die Kadaver-Sammlerin (11). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.699 Ebook-Verkäufe und 948 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
2.8.14: Mit 121 verkauften Ebooks und 13 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Juni im Vergleich zum Mai (130+10) leicht zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (34+4), Amerika von oben nach unten (8+5) und Der vermauerte Folter-Kerker (10+1). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.599 Ebook-Verkäufe und 931 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.7.14: Mit 130 verkauften Ebooks und 10 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Juni im Vergleich zum Mai (146+12) weiter leicht zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Amerika von oben nach unten (22+4), In eisigen Kerkern (9+1) und Der vermauerte Folter-Kerker (9). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.478 Ebook-Verkäufe und 918 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.6.14: Mit 146 verkauften Ebooks und 12 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Mai im Vergleich zum April (159+12) leicht zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Amerika von oben nach unten (23+6), Die Zombie-Züchterin, Teil 2 (11) und Der vermauerte Folter-Kerker (9). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.348 Ebook-Verkäufe und 908 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.5.14: Mit 159 verkauften Ebooks und 12 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im April im Vergleich zum März (183+16) weiter zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Amerika von oben nach unten (21+4), Die Kadaver-Sammlerin (14+2) und Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (5+6). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.202 Ebook-Verkäufe und 896 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.4.14: Mit 191 verkauften Ebooks und 16 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im März im Vergleich zum Februar (231+31) weiter deutlich zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (23+7), Die Kadaver-Sammlerin (20+3) und In eisigen Kerkern (11+2). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 10.051 Ebook-Verkäufe und 884 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.3.14: Mit 236 verkauften Ebooks und 35 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Februar im Vergleich zum Januar (278+11) leicht zurückgegangen. Erfreulich dagegen ist ein deutlicher Zuwachs sehr positiver Rezensionen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (42+23), Die Kadaver-Sammlerin (51+6) und Der vermauerte Folter-Kerker (22+3). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 9.860 Ebook-Verkäufe und 868 (vergütete) Entleihungen.

Monatsbilanz
1.2.14: Mit 278 verkauften Ebooks und 11 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Januar im Vergleich zum Dezember (136+46) trotz des teilweisen Wechsels zu Neobooks und der damit verbundenen Einschränkungen überraschend angestiegen. 171 der 278 Verkäufe stammen von Neobooks, der Rest von Amazon, wobei rund ein Drittel der Neobooks-Verkäufe wiederum bei Amazon stattfand. Zur Zeit vertreibe ich 13 meiner Ebooks über Neobooks, und ich bin im Begriff, auch die Serie
Die Zombie-Züchterin noch dort zu veröffentlichen. Die restlichen 22 Ebooks, die ich derzeit ausschließlich über Amazon anbiete, werde ich einstweilen auch dort belassen, weil nur exklusiv bei KDP Select, wie schon erörtert, regelmäßig verkaufsfördernde Gratis-Aktionen möglich sind. Nun zu den bestverkaufen Ebooks des Monats Januar 2014: Die Kadaver-Sammlerin (41+4), Infektiöse Visionen (42) und Toten-Welt (28). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich insgesamt 9.624 Ebook-Verkäufe und 833 (vergütete) Entleihungen.

Weltbild schlägt Amazon
8.1.14: Erste Statistiken bei Neobooks über meine Verkäufe im Dezember sorgten für Überraschung: Wider Erwarten wurden nicht beim Marktführer Amazon die meisten meiner Ebooks abgesetzt, sondern bei Weltbild, und zwar fast 60 Prozent im Vergleich zu 16 Prozent. Sogar Thalia liegt mit 20 Prozent vor Amazon. Noch sind die Verkaufszahlen zu niedrig, um repräsentativ zu sein, aber die Differenz ist so frappierend, dass ich zumindest einen ersten Hinweis darauf entnehmen kann, mein Wechsel zu Neobooks könnte richtig gewesen sein.
Diese kleine Bestätigung war insofern wichtig, da mir in den letzten Tagen auch massive Zweifel gekommen waren. So zeigte sich erst gestern, dass man bei Neobooks nur eine einzige Gratisaktion pro Ebook starten kann, und zwar begleitend zur Veröffentlichung. Da sich diese Info nirgends in den FAQ findet, habe ich seit Beginn meines schrittweisen Wechsels zu Neobooks neun von elf Gratisaktionen verschenkt. Ein nicht mehr wieder gut zu machendes Versäumnis. Und das wiegt um so schwerer, da sich die Gratisaktionen, zumindest bei Amazon, immer wieder als der entscheidende Verkaufstreiber erwiesen haben.

Neu bei Neobooks
3.1.14: Ab sofort ist mein Tommy-Gun-Roman
Todesfalle Route 66 bei Neobooks erhältlich. Wie immer wird es einige Tage dauern, bis das Ebook an Händler wie Amazon, Thalia oder Weltbild ausgeliefert sein wird, aber bei Neobooks kann es sofort heruntergeladen werden.

Monatsbilanz
2.1.14: Mit 136 verkauften Ebooks und 46 (vergüteten) Entleihungen sind meine Absatzzahlen im Dezember im Vergleich zum November (266+48) aufgrund der Umstellung von Amazon auf Neobooks noch einmal massiv zurückgegangen. Am häufigsten wurden heruntergeladen:
Der Mann, der mein Leben zum Entgleisen brachte (40+35), Die Kadaver-Sammlerin (62+9) und Der vermauerte Folter-Kerker (9+1). Seit dem Beginn des Amazon-KDP-Programms im Mai 2011 hatte ich damit 9.346 Ebook-Verkäufe und 822 (vergütete) Entleihungen.
Insgesamt dürften meine Zahlen höher liegen. Die Romane, deren Veröffentlichung ich bei Amazon rückgängig gemacht habe, um sie bei Neobooks neu herauszubringen, wurden längst an die Händler ausgeliefert, und zumindest bei Amazon wurden sie inzwischen auch wieder gekauft. Abzulesen ist das an den internen Verkaufsrängen. Die genauen Verkaufszahlen liefert nun allerdings nicht mehr Amazon, sondern Neobooks, und da ist mit einer Dezember-Abrechnung frühestens Ende Januar zu rechnen. Erst dann erfahre ich auch, wie sich meine Romane bei Thalia, Weltbild und allen anderen Händlern verkauft haben, die von Neobooks neben Amazon noch beliefert werden.

 

Zum Ebook-Blog 2013