Manfred Köhler
Romane
Sachbücher
Texte
Lesungen
Kontakt
Links
Ausflugsziele
Hohenneuffen 1 Hohenneuffen 2

Festungsruine Hohenneuffen:
Touristen, die auf Ziegen starren

Wer durch die Vorbastion der Festungsruine auf den Hohenneuffen steigt, sieht zuweilen im Licht am Ende des Tunnels ganze Menschenansammlungen, die in eine bestimmte Richtung zu starren scheinen. Was kann es nur sein, das sie so fasziniert?
Ein Grüppchen zahmer, frei laufender Ziegen ist es, das über die Mauerreste des Festungsaufgangs kraxelt und es zu genießen scheint, von allen Seiten fotografiert zu werden.

Hohenneuffen 3 Hohenneuffen 4

Begleitet von den Ziegen arbeitet man sich hinauf ins Innere der einstigen Landesfestung und erreicht, nach zahlreichen Toren und Durchgängen, endlich den Kernbereich der Ursprungsburg, der sich heute als ein weitläufiger Ausflugs-Gastronomiebereich mit Biergarten und überwältigender Aussicht darstellt.

Hohenneuffen 5 Hohenneuffen 6

Der Blick hinunter auf das Städtchen Neuffen und die spektakuläre Landschaft der Schwäbischen Alb erscheint einem so hoch und steil - als würde man aus einen Flugzeug schauen.

Hohenneuffen 7 Hohenneuffen 8

Noch schwindelerregender wird es, wenn man die Greifvogelschau über den Kasematten der Festung Hohenneuffen besucht. Der Falkner Wolfgang Weller und sein Team verkörpern eine ansteckende Liebe zu ihren Tieren und vermitteln nicht nur überraschendes Wissen, sie liefern vor allem eine spektakuläre Show, bei der die Raubvögel haarscharf über die Köpfe des Publikums zischen und sich auch schon mal ritualisierte Kämpfe liefern.

Hohenneuffen 9 Hohenneuffen 10

Weitere Ausflugsziele

Hauptseite