Manfred Köhler
Romane
Sachbücher
Texte
Lesungen
Kontakt
Links
Ausflugsziele
Ellingen 1 Ellingen 2

Ellingen: Nicht groß,
aber reich an Sehenswürdigkeiten

Nicht groß, nicht viel los – und trotzdem kann man in Ellingen gut und gern einen Tag verbringen. Denn die Stadt, die von Ausdehnung und Einwohnerzahl her auch ein Dorf sein könnte, klotzt mit einem derart gewaltigen Schloss, dass einem die Stadt eher wie ein Anhängsel erscheint.

ellingen 3 Ellingen 4

Die Audienz- und Festsäle des Schlosses erkundet man im Rahmen einer unterhaltsamen und sehr informativen Führung.

Ellingen 5 Ellingen 6

Im Westflügel lädt das Kulturzentrum Ostpreußen zu einem Besuch ein. Zu den Besonderheiten, die dort gezeigt werden, gehört ein Schreibtisch, an dem der Generalfeldmarschall und spätere Reichspräsident Paul von Hindenburg im Ersten Weltkrieg gearbeitet hat (links). Aus noch sehr viel ferneren Zeiten stammt die Bernstein-Sammlung. Ehrfurcht wecken vor allem die Stücke, in denen vor Millionen von Jahren Insekten eingeschlossen wurden, die dadurch so gut erhalten geblieben sind, als seien sie eben noch herumgekrabbelt und -geflogen.

Ellingen 7 Ellingen 8

Mag die Stadt Ellingen auch klein sein, ein Spaziergang im Anschluss an die Schlossbesichtigung ist unbedingt zu empfehlen. Sehenswert ist vor allem das Pleinfelder Tor (rechts).

Ellingen 9 Ellingen 10

Auf dem Heimweg sollte man dann noch am unweit gelegenen Römerkastell Ellingen Station machen (links) und einen Abstecher nach Heideck einplanen, wo an einem Kreisverkehr ein gut und gern fünf Meter hohes Vogel-Strauß-Denkmal für Erstaunen sorgt (rechts).

Unweit von Ellingen: Weißenburg

Weitere Ausflugsziele

Hauptseite